Sunday, October 7

Guest Room Fabric & Easy DIY Idea


[Werbung/Anzeige/Advertisement]


Hello everyone!

I recently received this sweet floral fabric collection from Canadian designer Kristyne Czepuryk called "Guest Room" featuring pretty roses, whimsical posies, tiny ginghams, a charming floral stripe and pin dots. I'm particularly loving that chambray blue and can imagine making all sorts of pretties with these premium cotton fabrics. The small scale prints are great for making dolls clothes and other smaller items, such as pin cushions. 
­čîŞ
Hallo, ihr Lieben!

Ich habe vor kurzem diese s├╝├če Stoffkollektion namens "Guest Room" von der kanadischen Designerin Kristyne Czepuryk erhalten. Die Kollektion beinhaltet nostalgische R├Âschen, kleine Bouquets mit Schleife, s├╝├če ton-in-ton Bl├╝mchen, Vichy und Polkadots in aufeinander abgestimmten Farben. Besonders das Kornblumenblau gef├Ąllt mir! Die Stoffe sind einfach bezaubernd und eignen sich f├╝r vielerlei N├Ąhprojekte, z.B. Nadelkissen, T├Ąschchen und Puppenkleidung!


Today I'd like to share a simple DIY idea using these fabrics. The entire project is done by hand, but don't worry, you can finish it in one afternoon :)

Heute zeige ich euch ein kleines DIY. Das Projekt wird ganz von Hand gen├Ąht, aber keine Sorge, es ist an einem Nachmittag geschafft :)

You will need // Ihr braucht

7 different cotton scraps // 7 verschiedene Baumwollstoffreste
one 5.5" hoop // Einen 14 cm Stickrahmen
1.5" hexagon template // 4 cm gro├če Hexagon Vorlage
Piece of solid color fabric larger than hoop // ein St├╝ck Stoff in Uni, gr├Â├čer als der Rahmen
textile glue // Textilkleber
fabric marker pen // Stoffmarkierstift
thread // Garn
hand sewing needle // Handn├Ąhnadel
embroidery thread // Stickgarn (optional)
fabric scissors // Stoffschere
iron and board // B├╝geleisen und Brett


Step One:


Use paper hexagon template and fabric marker to trace shape onto the back of seven fabric scraps. Carefully cut out.

Step Two:


Take one fabric hexagon and fold a scant 1/4 " to the wrong side. Press with hot iron and continue folding all sides. Repeat with the rest of the fabric hexies.
Instead of sewing I'm using the glue method - add a drop of textile glue onto a toothpick and dab into the overlapping corners only. Press firmly and let dry.

Step Three:


Thread your needle with one long strand of thread, and starting with the center hexagon, sew another hexagon to one side (right sides together) using the whipstitch method. Use small, even stitches. Continue adding hexies to the center one. Once all remaining hexies are attached to the center one, start closing the sides. You should now have a flower shape. Press with hot iron.

Step Four:


Place your solid color fabric into the frame and make sure it is smooth before tightening the screw. Cut away the overlapping fabric at the back. Dab a little textile glue onto the back of the hexagon flower. Make sure you get some on the edges. Center the flower onto the solid fabric. Textile glue doesn't dry immediately, so you have a minute to adjust the placement. Once you're satisfied press gently with your finger. Let dry. 

Optional: If you wish, you can use embroidery thread to stitch along the outline of the flower - I made a couple of wonky stitches, please ignore ;-)


Schritt Eins:


Mit dem Stoffmarkierstift auf der R├╝ckseite der Stoffreste und mit Hilfe der Papiervorlage die Hexagons nachzeichnen und vorsichtig ausschneiden.

Schritt Zwei:


Nun ein Stoffhexie nehmen und die R├Ąnder knapp 0,4 cm nach links falten und mit einem hei├čen B├╝geleisen flach b├╝geln. Dies bei des restlichen Stoffhexies wiederholen. F├╝r diese winzigen Hexies habe ich Textilkleber verwendet, um die ├╝berlappenden Ecken zu fixieren. Daf├╝r habe ich den Kleber auf einen Zahnstocher gegeben und in die Ecken getupft. Danach von der rechten Seite ├╝berb├╝geln.

Schritt Drei:


Die N├Ąhnadel mit einem langen Faden einf├Ądeln. Das mittige Hexie nehmen und eine Kante mit einem zweiten Hexie rechts auf rechts mit einem ├ťberwendlingsstich zusammenn├Ąhen. Dabei kleine, gleichm├Ą├čig Stiche machen. So fortfahren bis alle sechs Hexies mit dem mittigen verbunden sind. Anschlie├čend die offenen Seiten auf die gleiche Art zusammenn├Ąhen. Nun habt ihr eine Hexie-Blume. Mit dem B├╝geleisen flach b├╝geln.

Schritt Vier:


Das St├╝ck unifarbenen Stoff in den Stickrahmen spannen, dabei darauf achten, dass er sch├Ân glatt ist. Etwas Textilkleber auf die R├╝ckseite, besonders die R├Ąnder der Hexie-Blume tupfen und mittig auf den unifarbenen Stoff platzieren. Der Kleber trocknet nicht sofort, so dass man noch eine Minute Zeit hat die Blume richtig zu platzieren. Mit dem Finger andr├╝cken. Trocknen lassen. 

Optional: wer m├Âchte kann nun mit etwas Stickgarn die Hexie-Blume umranden. Bei mir sind ein paar Stiche verrutscht - bitte ignorieren ;-)



Happy Crafting!
­čîŞ
Viel Spa├č!

 photo signature_zpscqkypdzs.png