Wednesday, June 5

DIY Flower Patch Jeans


Have you seen the floral jeans in shops lately? They seem to be popular this summer! Anyway, instead of buying one I decided to upcycle an old pair of jeans that's gone a bit baggy and make use of my bazillion fabric scraps! As a nod to summer I cropped them to capri-length (mid-calf). As it so happens, upcycling is the theme chosen by my wonderful teammate Cynthia for this month's BBA challenge. Thanks Cynthia - this was a lot of fun :)
*
Überall sehe ich Jeans mit floralem Druck. Ist Euch das auch aufgefallen? Scheint wohl "in" zu sein, diesen Sommer. Nun, statt neue zu kaufen, habe ich mir überlegt eine alte Jeans mit floralen Patches aufzuwerten. Reststücke mit Blumenmuster besitze ich ja kistenweise! Zufällig passte es zum Thema Upcycling, ausgewählt von Teamkollegin Cynthia für die Juni-Challenge meines Kreativteams BBA. Als erstes habe ich jedoch die Jeans auf Capri-länge gekürzt.


Here's how I made mine // Und so geht's

Step 1 // Schritt 1

You'll need a number of floral fabric scraps. Iron on bond-a-web (fusible web) to the wrong side of each piece. Lay on table to cool off. With a pair of sharp scissors cut around floral motifs. Large motifs work best.
~
Ihr braucht mehrere Reststücke mit Blumendruck - am besten großformatig. Vliesofix jeweils auf die Rückseite bügeln und flach auskühlen lassen. Mit einer Stoffschere die Blumenmotive ausschneiden. 

Step 2 // Schritt 2

Decide where you want to place your motifs. Try out a few arrangements until you are satisfied with the look. Peel off backing and iron flower motifs onto jeans. Use enough pressure to ensure the glue bonds firmly with the jeans fabric. Lay jeans flat to cool completely. 
~
Die Blumenmotive so auf die Jeans arrangieren wie sie Euch gefallen. Dann Trennpapier abziehen und mit gleichmäßigem Druck auf die Jeans bügeln, dabei schrittweise vorgehen und das Bügeleisen eher pressen als  hin und her schieben. Jeans flach auskühlen lassen.

Step 3 // Schritt 3

You needn't worry that the motifs will come off (unless you forcibly pull them off!). They are pretty much stuck down forever. If you wish, you can stitch them down in a few places (as shown). The edges might fray a little over time, but that just adds a grungy charm :)
~
Keine Sorge, die Motive halten bombenfest :) Wer mag näht sie mit ein paar Stichen zusätzlich an (siehe Bild Nr. 3) Beim Tragen könnte es sein, dass sie etwas ausfransen - dann sieht es eben ein wenig nach "Grunge-Style" aus ;-)
 ***
I tried taking a photo of me wearing it. That wasn't easy! On the right you can see I added a rose motif to the back deliberately overlapping the pocket.
*
Mit dem Selbstauslöser habe ich versucht die Hose an mir zu fotografieren. Das war gar nicht so einfach! Rechts im Bild seht Ihr ein Rosenmotif, welches ich auf die Rückseite gebügelt habe. Das die Rose teilweise die Tasche überdeckt ist Absicht!

 I can't wait for summer and lazy weekends lounging around in my new floral capri jeans!
*
Ich kann es kaum erwarten bis der Sommer endlich da ist! Diese floralen Caprijeans sind für ein lauschiges Sommerwochende geradezu perfekt!
xoxo

35 comments:

  1. guten Morgen du Liebe,

    na da kann der Sommer ja wirklich kommen!!Du wirst mit DER Hoser der Hingucker sein.Sieht toll aus und lässt sich schnell machen.Super DIY.
    Hab einen schönen und hoffentlich sonnigen Tag mit lieben Grüßen von
    Valeska

    ReplyDelete
  2. Das sieht einfach klasse aus! Total der Hingucker!

    ReplyDelete
  3. So CUTE!! And what a great use of scraps! Amazing response to the June BBA Challenge!

    ReplyDelete
  4. Guten Morgen Duni,
    das ist Sommer!!! Ich seh Dich gerade in der schicken Hose und mit einem Cocktail in der Hand lässig in einer Strandbar :-)))

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    ReplyDelete
  5. Hallo liebe Duni,
    danke für den guten Tipp, ich habe nämlich eine Jeans mit Loch hier liegen. Die wollte ich schon wegtun, aber jetzt kommen Blumen drüber!
    Liebe Grüße,
    Britta

    ReplyDelete
  6. Your jeans look cute, I love giving 'old' clothes a make over.

    ReplyDelete
  7. Liebe Duni,
    wie alles von Dir einfach wunderschön, und vor allem lässig und verspielt zugleich, das muss man erst mal hinkriegen.
    Jetzt fehlt nur noch der dazugehörige Sommer, aber zu DER Hose kommt es bestimmt.
    Einen schöne Tag wünscht Dir
    Karin

    ReplyDelete
  8. Those are awesome Duni! I love how you did this! Great job on the challenge :)

    ReplyDelete
  9. Meine Güte wie süss ist das denn??? Wundervoll, liebe Duni, mal wieder einfach nur wundervoll!

    Ich wünsche Dir eine wundervolle restliche Woche und schicke Dir ganz liebe Grüße :)

    ReplyDelete
  10. These turned out so cute! I love the little details of the flowers in the front pocket and on the back pocket! Great job on this challenge!

    ReplyDelete
  11. There are adorable Duni! What a great idea. This is something I could do since no sewing machine is required. :)

    ReplyDelete
  12. Really cute, Duni! Perfect for summer. Thanks for the tutorial.

    ReplyDelete
  13. Those are so cute! Love the flowers in the pockets! Glad to find out they are capris because they looked way shorter than I thought you were in that first pic! LOL

    ReplyDelete
  14. This is such a great DIY Duni! I love how the flowers give the jeans a feminine touch. Thanks for sharing!

    ReplyDelete
  15. Liebe Duni,
    was für ein cooles Sommeroutfit!
    Gefällt mir sehr gut, und...bei uns scheint die Sonne!!!! Jippeh!
    Herzlichst
    Claudia

    ReplyDelete
  16. Hi Duni! First, I love the jeans ;) I love that classic faded color. When you upcycled the jeans, it was given a better look. It's so perfect for summer!

    And as always, you have photos worthy of a magazine spread

    Have a great day Duni!

    ReplyDelete
  17. These are so cute! I love how you actually cut around the flowers instead of slapping square patches on there.

    ReplyDelete
  18. Those turned out so cute, what a great idea! Thanks for sharing.
    Valerie
    Everyday Inspired

    ReplyDelete
  19. What a great way to give an old pair of jeans new life. They look awesome

    ReplyDelete
  20. I so LOVE these...they are perfect! Now I want a pair. xox Happy weekend my friend.

    ReplyDelete
  21. Nee, ich habe noch nirgendwo eine Blümchenjeans gesehen. Komisch:
    P.S. Ja, sie hatte in Java gelebt, was damals eine niederländische Kolonie war.
    P.P.S. Spannend, Deine Erfahrungen. Hast Du auf dem Blog etwas darüber geschrieben?

    ReplyDelete
  22. Coole Jeans.

    LG Grace

    ReplyDelete
  23. ohhh....wir sind sozusagen im Jeansfieber....grins!!!! Sehr sehr cool deine Jeans....wird nachgemacht. Finde ich sooo klasse...schönes Wochenende Bella

    ReplyDelete
  24. Sieht richtig, richtig toll aus. Jeans mit Blumen-Motiven gab es schon mal in den 90er. Alles kommt mal wieder... ;)

    Hübscher Blog, LG Cla

    ReplyDelete
  25. Very cute, indeed. And, you're right, perfect for the season.

    ReplyDelete
  26. Oh what a fun DIY project! I love it, the final effect is so pretty.

    I hope you've been having a wonderful and relaxing weekend - and thank you for all your sweet comments! xo

    ReplyDelete
  27. Viel besser, als gekauft! :)
    So hast du wenigstens etwas persönliches und noch dazu etwas wunderbar hübsches!

    Genieß die Tage, an denen du deine Hose tragen darfst! :)

    Alles Liebe,
    Marlene

    ReplyDelete
  28. What a great project for the challenge! They're so cute and summery. You'll get a lot of use out of them!

    ReplyDelete
  29. What fun! Love the way they turned out.

    ReplyDelete
  30. Very cute (there are those roses again)!! That's a good way to cover up worn areas too!

    ReplyDelete
  31. Great way to upcycle both your fabric scraps and your jeans. Your new capris look great! By the way, I used jean fabric for this month's challenge, too. :-)

    ReplyDelete
  32. those are really cute, especially the flowers in the pocket! And I like the capri length - perfect for the hot weather. Great job! {:-D

    ReplyDelete
  33. How adorable! This looks like a fun project to do with my nieces.

    ReplyDelete
  34. I did this exact same tutorial last year. I mean EXACTLY, using Japanese prints for my old jeans. Check out my blog from October 2013.
    http://sewingonmykitchentable.blogspot.com/2013/10/diy-patches-for-jeans-tutorial.html

    ReplyDelete

I love reading your comments and appreciate them very much! I will, however, delete all spam comments.
Vielen herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!