Saturday, October 27

Quilted Hot Water Bottle Cover

Hi friends!          Hallo Mädels!


I finally found some time to make a new cover for my hot water bottle as the old one was threadbare and out of shape from repeated washing. The great thing about these covers is that you can create the pattern according to the size of the bottle. If you'd like to make your own here are some tips and techniques that might come in useful!
*
Mein alter Wärmeflaschenbezug hat ausgedient, und da es jetzt deutlich kälter geworden ist musste schnellstens ein neuer her. Selbstgenäht natürlich! Das Gute an diese Art von Bezügen ist, dass man den Schnitt anhand der Flasche, egal ob groß oder klein, selbst anfertigen kann. Hier einige Tipps dazu, falls es Euch (besonders die NäherInnen unter den Bloggern) interessiert!


Tips & Techniques (this is not a tutorial)

Make the pattern by tracing around your hot water bottle (without the cover) on a piece of paper
Draw a line down the middle
Then on one side only extend the outline by 1.2"
Fold paper in half and cut out around the shape, fold open 

you may have noticed that the front has an overlapping closure
For the top and bottom front piece you will need to cut the pieces so that they have a 2" overlap
Mark this on your main pattern
*
When layering your "quilt sandwich" make sure to cut the lining and batting slightly larger than the main piece: when top stitching (quilting) the bottom layers seem to bunch and shrink. You can always cut away the excess later
*
I made a mistake on the first cover while quilting the two front pieces - I forgot they were to be overlapped! Therefore, try to match the quilt lines for these two pieces ;-)

Sew slowly around the neck of the pattern
It's best to serge all the edges once the pieces have been quilted. Your cover will last longer, especially if it's frequently washed!

Tipps & Verfahrensweise (dies ist keine Anleitung)

Schnittmustererstellung: am einfachsten geht es wenn man die Flasche (ohne Bezug) auf ein Stück Papier legt und drumherum nachzeichnet
Anschließend mittig eine Linie ziehen
Auf nur einer Seite den Schnitt auf 3 cm vergrößern, Papier an der Mittellinie zur Hälfte falten und rund um die Form ausschneiden. Papier aufklappen.
*
Das vordere Teil wird aus zwei überlappenden Teilen genäht (Hotelverschluß) - mindestens 5 cm. Dies auf dem Schnitt markieren
Beim zusammensetzen des "Quilt Sandwich", darauf achten, dass das Vlies und Futter etwas größer als der Hauptstoff ist, denn beim Absteppen schrumpfen die Lagen etwas. Anschließend rundherum begradigen.
*
Beim Steppen der zwei vorderen Teile ist mir ein Fehler unterlaufen! Ich hatte vergessen, dass die zwei Teile später überlappen. Also, darauf achten, dass die Stepplinien zusammenpassen ;-)
*
Immer schön langsam um die engen Kurven am Flaschenhals nähen
Wenn möglich die fertig gesteppten Teile rundherum mit der Overlock ketteln. Der Bezug hält dann länger, besonders wenn er oft gewaschen wird!


Once you get the hang of it these covers are made up fairly quickly. You can match them to your bedroom decor. I'm always grateful for any other tips or suggestions. Feel free to leave them in the comments!
*
Wenn man den Dreh einmal raus hat sind diese Bezüge recht fix genäht. Schön sehen sie aus, wenn man sie aus Stoffen passend zur Bettwäsche näht. Für jeden weiteren Tipp oder Vorschlag wäre ich dankbar - schreibt sie einfach ins Kommentarfeld! 

Hello to my lovely new readers! Glad you found me :)
Have a great weekend everybody!!
*
Hallo an meine lieben neuen Leser! Schön, dass Ihr mich gefunden habt :)
Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende!!


20 comments:

  1. Liebe Duni,
    zu Deinen Wärmflaschenbezügen fällt mir nur ein Wort ein: WUNDERSCHÖN!!! Diese Stoffe, einfach toll!!! Besonders der rosafarbene, da lacht das Herz!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    ReplyDelete
  2. Wow, was für schöner Stoff!!!
    Gerade Wärmflaschen finde ich persönlich, meistens eher unspektakulär oder sogar richtig hässlich...aber so?! Das ist ja ein richtiges Schmuckstück!!!

    ReplyDelete
  3. This takes a boring item and makes it so pretty! Great idea to make the cover!

    ReplyDelete
  4. wunderschön Süße!!!!!!!!!

    ReplyDelete
  5. So pretty, as always. :) You have a great weekend, too, Duni!

    ReplyDelete
  6. They are so lovely, they remind a little bit of the Cath Kidston products! Very pretty - and very practical! :)

    ReplyDelete
  7. Liebe Duni,
    die Bezüge sind so wunderbar, ich wünsche Dir auch ein schönes WE!!
    Taty

    ReplyDelete
  8. What a cute idea, and so cozy! much better than the rubber surface!! So clever Duni

    ReplyDelete
  9. That's really pretty. Much nicer than looking at a plain old hot water bottle. I like the fabric you used to

    ReplyDelete
  10. If I had one of those I'd have a hot water bottle out all the time! Very cute idea Duni!

    ReplyDelete
  11. They look so cute Duni. I love quilts because of the intense and careful craftsmanship involved to each piece. Aside from the cute bottle cover, I also love your hanger out there. :) have a great week!

    ReplyDelete
  12. Die Stoffe sind sooo toll und du hast die Bezüge wirklich wundervoll genäht. Die kleinen gepunkteten Knöpfchen haben mir ja schon in deinem Shop gefallen - jetzt muss ich nur noch ein Projekt finden, für die sich der Kauf lohnen würde^^

    ReplyDelete
  13. These are so pretty Duni! What a great idea!

    ReplyDelete
  14. I never would have thought to make one of these myself, but it's a great idea! Thanks for sharing your tips.

    ReplyDelete
  15. These are so pretty! must be a joy to use!

    ReplyDelete
  16. wunderschöne Stoffe......schaut toll aus.

    ReplyDelete

I love reading your comments and appreciate them very much! I will, however, delete all spam comments.
Vielen herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!