Tuesday, January 2

Happy Hoop Art


Kicking the year off with a fun do-it-yourself project! This cute hoop art is wonderfully versatile - choose any color yarn for the pompoms and tassels. I went with grey, pink and mint and I chose the word "Happy", because I decided that's my motto for this year. You can choose any other word (or words) and if you plan to hang this in a nursery you can, of course, add your baby's name.
*
Das neue Jahr  2018 fängt bei mir gleich mit einem süßen DIY-Projekt an! Dieser Wandbehang mit Pompoms und Quasten lässt sich beliebig in der Farbe variieren. Ich habe mich für Grau, Rosa und Mint entschieden. Und da mein Motto dieses Jahr "Happy" lautet, musste es natürlich als Schriftzug in die Mitte. Ihr könnt selbstverständlich ein anderes Wort aussuchen oder z.B. einen Namen. 



You will need

wooden hoop (any size you like)
wool yarn (three colors)
white or natural solid color cotton fabric, enough to cover hoop
felt tip marker suitable for textiles (color your choice)
iron, ironing board and piece of parchment paper 
stiff cardboard (from a cereal box)
scissors
super glue

Ihr braucht

Stickrahmen (Größe nach Wunsch)
Wolle (drei Farben)
Baumwollstoff - Weiß oder Naturfarben uni
Textilmalstift mit Rundspitze (Farbe nach Wunsch)
Bügeleisen, Bügelbrett, Backpapier
Stück Pappe
Schere
Starker Kleber


  • Choose your word and font (bold works best), type it in your computer, size it to fit the inside diameter of hoop and print. This is your template.
  • Steam iron your piece of cotton fabric. Place the cloth over the template and the hoop over the fabric to determine placement. Make small markings top and bottom to aid placement later. 
  • The fabric marker will bleed a little into the fabric, so outline the letters first, then fill in.
  • Next place the piece of fabric on the ironing board, cover with parchment paper and press the iron (no steam) on the word.This will set the paint color. Let dry.

  • Wort (oder Name) sowie Schriftart aussuchen (ich empfehle Fettdruck). Wort im Computer schreiben, Größe an den Innendurchmesser des Stickrahmens anpassen und ausdrucken.
  • Baumwollstoff glatt bügeln. Ausgedrucktes Wort unter den Stoff legen und Rahmen darüber legen. Kleine Markierung oben und unten mittig des Rahmens machen - für die spätere Platzierung.
  • Da die Textilfarbe des Stifts etwas ausläuft, zunächst die Buchstaben des Wortes umranden, dann ausfüllen.
  • Zuletzt das beschriftete Stoffstück auf das Bügelbrett legen, Backpapier darüber legen und mit dem Bügeleisen (ohne Dampf) die Farbe auf dem Stoff fixieren. Trocknen lassen.

Meanwhile, make the pompoms! You will need one large, two medium and three small pompoms.
Make your pompoms the same way as in this tutorial.

*
In der Zwischenzeit die Pompoms fertigen! Für dieses Projekt, ein großes, zwei mittlere und drei kleine Pompoms fertigen. Wie das geht zeige ich in dieser Anleitung


Lastly, make the three tassels! The middle one is longer than the other two, therefore cut two pieces of cardboard -(example: mine are 4" and 5.5"). Follow the steps above.
  • Wind yarn around piece of cardboard until you're satisfied with the thickness. Slip a length of yarn through the top part and tie loosely. 
  • Cut through yarn at the bottom and lay the tassel flat. Tie off and knot the center.
  • Fold over, so that all yarn is now facing down. Cut a piece of yarn and tie and knot the top about 1" from the top. 
  • Even out the bottom edge and cut off any stray yarn.
*

Zum Schluß die Wollquasten fertigen! Die mittlere ist etwas länger als die anderen beiden, daher zwei Stück Pappe schneiden - (meine sind 10 cm und 13 cm lang). Schritte wie in der Collage folgen.

  • Wolle längs um die Pappe wickeln bis die gewünschte Dicke erreicht ist. Ein Stück Wollfaden abschneiden und unter die oberen Fäden schieben. Locker zu binden.
  • Unten aufschneiden und Quaste mittig mit dem Faden fest binden und knoten.
  • Alle Fäden nach unten zusammen legen. Ein weiteres Stück Wolle abschneiden und ca. 2 cm von oben fest umwickeln und verknoten.
  • Quaste unten begradigen und überstehende Wollfäden abschneiden

Assembly
  • Tie the tassels at the bottom center of outer hoop ring, the longer one in the middle. Make sure the knots are at placed at the back.
  • Tie the pompoms the same way: Medium, large, small on the left side of outer hoop ring / Small, medium, small on the upper right side of hoop ring.
  • Place fabric over inner hoop ring and slip under outer hoop ring. Straighten fabric as necessary. Tighten the screw at the top to secure everything.
  • Cut away excess fabric, leaving about 1/2 ". Spread a little super glue on the inside frame and press fabric down, hold for a few seconds. Release and let dry
  • Final step - cut a piece of wool yarn, loop through top screw and hang your cute handmade hoop art in your favorite place!


Zusammenfügen
  • Die Quasten unten mittig an den äußeren Stickrahmen fest binden; die längere in der Mitte. Dabei die Knoten nach hinten schieben.
  • Die Pompoms ebenfalls an den äußeren Rahmen binden: Mittel, Groß, Klein auf die linke Seite / Klein, Mittel, Klein auf die obere rechte Seite.
  • Stoff über den inneren und unter den äußeren Stickrahmen legen. Anhand der Markierungen in die richtige Position rücken. Die Schraube oben festdrehen, so dass alles fixiert ist.
  • Überschüssigen Stoff bis auf 1,5 cm abschneiden. Etwas Kleber rückseitig auf den inneren Rahmen geben, Stoff ein paar Sekunden gut andrücken. Trocknen lassen.
  • Letzter Schritt: ein Stück Wollfaden abschneiden, durch die obere Schraubhalterung schlingen und Stickrahmen im Lieblingsraum aufhängen!

Happy New Year! Frohes Neues Jahr!


 photo signature_zpscqkypdzs.png 

8 comments:

  1. What a cute and fun project. I have a bunch of wood hoops that I bought at a yard sale a couple years ago. I knew I would find a project for them sooner or later

    ReplyDelete
  2. This is so cute Duni! I love that it is a craft anyone can do. :)

    ReplyDelete
  3. Happy New Year! I saw that hoop earlier today on Pinterest, and thought it was super cute. Didn't know it was yours, because for some reason, Pinterest doesn't show anymore where the picture is from, except when you click on it. I used to be able so see who pinned it.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks Marieken! Yes, it seems you have to click on the picture even when just saving it to a board.

      Delete
  4. What a fun project, Duni! I love the idea of having a word for the year. I need to think of one for myself now! :) Wishing you, your husband and your kitties a Happy and healthy New Year!

    ReplyDelete
  5. Liebste Duni,
    da startest Du aber gleich mit einem sehr schönen und fröhlichen DIY ins neue Jahr! Vielen Dank dafür!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, ♪•*¨*•.¸und ein frohes, glückliches, kreatives und gesundes Neues Jahr¸.•*¨*•♪
    ♥ Allerliebste Grüße, Deine Claudia ♥

    ReplyDelete
  6. Oh, ist das ein tolles DIY zum neuen Jahr, liebe Duni!
    Happy - ja, das ist ein wunderbares Wort für einen Start ins neue Jahr! :-)
    Vielen Dank für die schöne Idee und die Anleitung.
    Dir wünsche ich persönlich natürlich auch ein gutes neues Jahr, wünsche Dir ganz viel Gesundheit und Freude.
    Ich freue mich auf ein gemeinsames Bloggerjahr zusammen mit Dir. :-)
    Alles Liebe
    ANi

    ReplyDelete
  7. This project is so fun, lovely, and the perfect way to start a new year!

    ReplyDelete

I love reading your comments and appreciate them very much! I will, however, delete all spam comments.
Vielen herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!