Tuesday, October 28

Tofu Stir-fry with Chinese Cabbage


Whenever the subject of vegetarian food comes up, inevitably at some point tofu will come up in the conversation. I can't help but chuckle when some folks refer to it as "meat replacement". It's not. In fact, there is a well-known Szechuan (sichuan) dish that actually combines tofu with minced beef. In Asia, people who eat tofu aren't necessarily vegetarian. They've simply opted to eat tofu, which is basically considered an ingredient as any other. I should know, I grew up in Asia which I may or may not have mentioned here on the blog before. However, the dish I have prepared today is indeed vegetarian.
*
Ein Gespräch über vegetarische Gerichte führt fast zwangsläufig zum Thema Tofu, welches hier oft als "Fleischersatz" bezeichnet wird. Das bringt mich immer zum Schmunzeln, denn in der asiatischen Küche ist es einfach eine weitere Zutat wie z.B. eine Möhre oder Kartoffel. Es gibt ein bekannteGericht aus der Szechuan Provinz, das Tofu mit Hackfleisch verbindet und wer Tofu isst, ist noch lange kein Vegetarier. Ich muss es wissen, denn ich habe meine Kindheit und Jugend in Asien verbracht. Mein Gericht welches ich Euch heute zeige ist allerdings vegetarisch.
***
Tofu, or beancurd, bought fresh from the market has a custard-like consistency. This type is very difficult to find over here in Germany. More often than not the tofu offered in supermarkets is, well, brick-like. Compressed and dense...
*
Frischen Tofu wie ich ihn damals kannte gibt es hier leider nicht zu kaufen. Im Supermarkt bekommt man meistens kompakte Blöcke ähnlich eines Ziegelsteins...


The secret to making a tasty tofu is the marinade! Mine is made with hoisin paste, which you will find in the "exotic" food department of your supermarket. It is made among others from mungbeans, soybeans, plums, sesame oil, sugar and spices.
*
Das Geheimnis eines wohlschmeckenden Tofu-Gerichts ist die Marinade! Meine ist mit Hoisin Paste gemacht - diese bekommt man in der "Asia-Ecke" des Supermarktes. Die Paste besteht unter anderem aus Mungbohnen, Sojabohnen, Pflaumen, Sesamöl, Zucker und Gewürzen.

Marinade

2 Tblsp. Hoisin paste // 2 EL. Hoisin Paste
1/4 tsp salt //  1/4 Tl. Salz
white pepper // weißer Pfeffer
chiliflakes // Chilliflocken
small piece thinly sliced fresh ginger // kleines Stück Ingwer in feine Scheibchen geschnitten
1 Tblsp. vegetable oil // 1 EL. pflanzliches Öl
Dash of vinegar // Schuß Essig 
water // Wasser

Cut the block of tofu in small cubes and transfer to bowl. Mix marinade ingredients and add water until the marinade is dripping consistency. Pour over tofu cubes and marinade for at least 2 hours, better yet overnight in the fridge.
*
 Tofu Block in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Zutaten für die Marinade mischen und nach und nach Wasser zugeben bis sie zähflüssig ist. Über den Tofu gießen und mindestens 2 Stunden marinieren, besser übernacht im Kühlschrank ziehen lassen.

How to:
Most Asian stir-fry dishes are cooked quickly over high heat. In a stir-fry pan heat vegetable oil, add one small chopped shallot, two peeled and diagonally sliced carrots and fry 5 - 7 min. Add 1 small can sweetcorn kernels, 1 chopped red pepper and fry another 3 min. Add washed and sliced chinese cabbage and fry until softened. Lastly add tofu cubes including marinade and an extra dollop of hoisin paste and stir until well coated. Add a little water if necessary. Serve with rice (I like Basmati rice). This makes 2 servings. Simply double quantities to make 4.
*
Und so geht's:
Asiatische Wok-Gerichte werden schnell und bei hoher Temperatur gekocht. Rühren, rühren, rühren! In einem Wok oder großen Pfanne pflanzliches Öl erhitzen. Eine kleine gehackte Schalotte (Zwiebel), ebenfalls zwei geschälte und in diagonale Scheiben geschnittene Möhren dazugeben und 5 - 7 Min. braten. 1 kleine Dose Mais untermischen, sowie 1 in Stücke geschnittene rote Paprika. Weitere 3 Min. braten. Dann gewaschenen und in Streifen geschnittenen Chinakohl dazugeben und ca. 3 Min. braten. Zuletzt Tofuwürfel inklusive Marinade sowie einen guten EL. Hoisin Paste dazugeben und so lange rühren bis alle Zutaten von der Marinade umhüllt sind. Bei Bedarf etwas Wasser dazugeben. Mit Reis anrichten (Ich bevorzuge Basmati). Dieses Rezept reicht für 2 Portionen. Für 4 Port. einfach die Zutaten verdoppeln.
***
And since today's post is Asian-themed I might as well show you these super cute kids fabrics I received in my fabric shoppe recently. So, who owns a Kokeshi doll like I do?
*
Und da es zum heutigen Asia-Thema passt zeige ich Euch noch schnell diese lustigen Kinderstoffe, die neulich in mein Stofflädchen gewandert sind. Wer von Euch besitzt ebenfalls eine Kokeshi Puppe?


xoxo

14 comments:

  1. what a delicious meal Duni, and those new fabrics are adorable - love the lanterns!

    ReplyDelete
  2. Hallo liebe Duni,
    oh das sieht so lecker aus. Ein Glück, dass ich bereits Mittag gegessen habe. Bei uns kocht mein Mann und wir machen öfter Tofu oder Seitan. Er kreiert ebenfalls unterschiedliche Marinaden und dann ist es wirklich lecker. Danke für das schöne Rezept.
    Viele Grüße Synnöve
    P.S. Leider habe ich nicht so eine schöne Puppe.

    ReplyDelete
  3. Sounds delicious! I haven't had Asian food in much too long!
    Love that cute bird fabric :)

    ReplyDelete
  4. Your props here so cute! And your recipes about how to marinade the tofu - super helpful! So many times I look on the Asian cuisine and wonder about ... what is it makes so neat their flavor. I think I will try your recipes and see if I like it. Your pictures here are beautiful!

    ReplyDelete
  5. Liebe Duni, das hört sich ja lecker an.
    Ich weiß oft nicht, was ich mit Tofu anstellen soll...ein Rezept für eine Marinade habe ich nämlich nicht.
    Aber jetzt...
    Vielen Dank dafür...
    lieben Gruß von
    Claudia

    ReplyDelete
  6. I've never had tofu but that sure does look delicious

    ReplyDelete
  7. I ate tofus when I stayed with my cousins in France and what we could get fresh there is nothing at all like the rubbery brick-like mass I find in grocery stores here! "Real" tofu is definitely a tasty food in its own right.

    ReplyDelete
  8. Guten Morgen liebste Duni,
    das Rezept klingt super lecker ( auch , wenn ich keinen Tofu mag ...ich würde es für mich mit Hähnchenbrustfilet machen) .. und die neuen Stöffchen sind ganz allerliebst, vor allem der mit den kleinen Vögelchen :O)
    Ein solches Püppchen hab ich nicht.
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    ReplyDelete
  9. Guten Morgen liebe Duni,
    jetzt freue ich mich aber. Ich wusste nämlich gar nicht, dass man Tofu mit einer Marinade bearbeiten soll/kann. Habe ja schon öfter mal Tofu probiert und fand, es schmeckte nach gar nichts :O). Deshalb habe ich es bei uns gestrichen. Nun werde ich beim nächsten Einkauf gleich mal nach dieser Hoisin Paste Ausschau halten.
    Übrigens finde ich es sowieso merkwürdig, dass die meisten vegetarischen Dinge als "Fleischersatz" betitelt werden. Da ist dann die Erwartungshaltung für die Fleischesser vielleicht auch zu hoch, denn es ist ja nunmal etwas anderes (und ehrlich gesagt, möchte ich auch gar nicht, dass die Dinge nach Fleisch schmecken :O)).
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    ReplyDelete
  10. Liebe Duni,
    fast hätte ich diesen Post übersehen! Und dann noch einen mit einem wunderbaren asiatischen Gericht! Danke dafür! Aussehen tut es schon mal bombastisch, das Rezept wird deshalb SOFORT kopiert! :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    ReplyDelete
  11. Oh wie schön. Ich liebe die Chinesische Küche. Ein wirklich tolles Rezept, probiere ich bald mal aus.
    LG Steffi

    ReplyDelete
  12. Mmmmm, I make a lot of stir fry at home. It's the perfect quick meal for a weeknight. I agree with you about tofu just being another ingredient. There's a good restaurant here that combines chicken and tofu all the time.

    I didn't know you grew up in Asia! Where?

    ReplyDelete
  13. This looks delicious! I didn't realize you grew up in Asia. I love vegetarian Asian dishes! The new fabric is adorable. :)

    ReplyDelete
  14. Duni!You grew up in Asia. I'm really interested where in Asia did you spend some part of your life. In my country or at least in my family, we consider tofu as a substitute for meat. Or sometimes, trick kids to eat other than meat ;) The simplest tofu recipe here is mixing the tofu with soy sauce, vinegar, sugar and minced onion.

    ReplyDelete

I love reading your comments and appreciate them very much! I will, however, delete all spam comments.
Vielen herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!