Monday, February 27

Monday Moodboard

After a rather long and dreary winter we've transitioned to "wet season" normally reserved for April. But this past weekend I did actually see some signs of spring - tiny crocuses pushing through the earth - what a welcome sight! How about in your neck of the woods? Meanwhile enjoy my spring pastels!
*
Am vergangenen Wochenende habe ich nun endlich auch hier einige kleinblütige Krokusse gesichtet. Ein wunderschöner Anblick und es wurde aber auch höchste Zeit! Ich sehne mich sehr nach Frühling. Heute habe ich für Euch eine pastellige Collage zusammengestellt! 


1 -- 2 -- 3 -- 4
 photo signature_zpscqkypdzs.png

Friday, February 24

A - Z of essential oils { Tea Tree }

When I first got a whiff of tea tree oil in my Mom's little shop all those years ago I was a bit taken aback by the rather sharp, herbaceous smell! Tea tree is indeed a powerful antiseptic that has been used by the indigenous people of Australia for centuries. Its anti-bacterial and anti-fungal properties make it useful for a wide range of conditions, including all sorts of infections, sunburn, acne, athlete's foot among other things. Since then I've grown accustomed to the fresh, medicinal aroma and tea tree is now a firm favorite in my basic care kit!
*
Als mir meine Mutter damals zum ersten Mal ein geöffnetes Fläschchen Teebaumöl unter die Nase hielt, war ich von dem eher scharfen, krautigen Aroma nicht so angetan. Teebaum ist in der Tat ein starkes Antiseptikum, das von den Ureinwohnern Australiens jahrhundertelang verwendet wurde. Heute ist das Öl weltweit bekannt und kommt mit seinen antibakteriellen und wundheilenden Eigenschaften vor allem bei Infektionen, Sonnenbrand, Akne, Fußpilz etc. zum Einsatz. Inzwischen habe ich mich an das "medizinische" Aroma gewöhnt und Teebaumöl ist nun  ein fester Bestandteil meiner Hausapotheke!



Due to its acidity, I recommend diluting tea tree with a carrying agent like aloe vera or witch hazel when applying to skin. Alternatively it may be blended with a little almond or jojoba base oil. Less is definitely more in this case.
*
Aufgrund des Säuregehalts, empfehle ich Teebaum nie direkt auf die Haut aufzutragen. Lieber mit einer Flüssigkeit, z.B. Hamamelis- oder Rosenwasser verdünnen. Alternativ kann es mit ein wenig Mandel- oder Jojoba-Basisöl gemischt werden. Weniger ist definitiv mehr in diesem Fall.

Application / Anwendung

General earache
Warm a teaspoon of olive oil and add to it 1 drop of Tea Tree and 1 drop of Lavender essential oils. Soak a piece of cotton wool in this mixture and use it to plug the ear. May be left in overnight.

Leichte Ohrenschmerzen
Einen Teelöffel Olivenöl erwärmen und je 1 Tropfen Teebaum und 1 Tropfen Lavendel dazugeben. Gut mischen. Einen kleinen Wattebausch darin einweichen und dann als Stöpsel ins Ohr stecken. Über Nacht drin lassen.


Help alleviate sinusitis
Blend together 5 drops Geranium, 2 drops Tea Tree and 2 drops Eucalyptus essential oils. Store in a small glass bottle. Each morning and night use 5 drops of this mixture to add to 1 teaspoon almond oil. Massage around neck, behind and in front of ears, over nose and forehead. Take care to keep away from eyes.

Nebenhöhlenentzündung - Symptome mildern
5 Tropfen Geranium, 2 Tropfen Teebaum und 2 Tropfen Eukalyptus mischen und in eine kleine Flasche abfüllen. Morgens und abends 5 Tropfen dieser Mischung auf 1 Teelöffel Basisöl, z.B. Mandel geben und in den Nacken, vor und hinter den Ohren, über die Nase und Stirn einmassieren. Darauf achten, dass nichts in die Augen gelangt.
 
**while beneficial, essential oils do not substitute the diagnosis or treatment of a qualified medical practitioner.
**ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ätherische Öle die Diagnose oder Behandlung eines qualifizierten Arztes keinesfalls ersetzen.



 photo signature_zpscqkypdzs.png

Wednesday, February 22

Wordless Wednesday


little red mousie gifted to us a few years ago by our blog friend Sharla @BeadedTail is a well loved toy enjoyed by all of us kitties!


 photo signature_zpscqkypdzs.png

Monday, February 20

Monday Moodboard

Hello there lovelies! Today's moodboard doesn't have a theme, just a few lovely items I came across the other day on Etsy, which funnily enough look good together :)
*
Hallo ihr Lieben! Die heutige Collage hat kein spezielles Thema; es sind einfach ein paar schöne Dinge die ich bei Etsy gesehen habe. Witzigerweise passen sie aber farblich gut zusammen :)


1 -- 2 -- 3 -- 4
 photo signature_zpscqkypdzs.png

Friday, February 17

Easy homemade organic face mask [ green clay ]


Hello lovelies!      Hallo Mädels!

As my long-time readers probably know I'm no fan of winter for many reason, one of which is the cold dry air wreaking havoc on my skin. Coupled with the medication I'm currently on my skin has become especially dry and blotchy. High time to treat myself with a facial mask! Green clay can be used to treat all sorts of skin conditions, including acne, and is the finest of clays. It is rich in calcium, magnesium, potassium and has purifying and revitalizing properties. My home-made mask takes only a few minutes to put together plus it is all natural. I use the green clay from French company Argiletz, which is organic. This ultra-ventilated, sun-dried fine powder is 100% natural and rich in minerals.


Wie meine langjährigen Leser wahrscheinlich wissen bin ich kein Fan des Winters. Vor allem leidet meine Haut, denn diese verträgt keine wintertypische kalte, trockene Luft. Höchste Zeit also für eine regenerierende Gesichtsmaske! Mit grüner Heilerde kann man bekanntlich sämtliche Hautprobleme, einschließlich Akne gut behandeln. Es ist die feinste aller Heilerden, reich an Kalzium, Magnesium, Kalium und zudem hat sie reinigende und revitalisierende Eigenschaften. Meine selbstgemachte Maske ist in wenigen Minuten angerührt und komplett natürlich. Ich bevorzuge die streng kontrollierte grüne Heilerde der französischen Firma Argiletz. Dieses feine, sonnengetrocknete Puder ist 100% natürlich und reich an Mineralstoffen.


Once you open the package store the green clay powder in an air-tight container. This particular French green clay does triple duty as not only can you make facial masks with it, you can also pour it into a hot bath and even drink it - a natural remedy! To make the mask put 2 - 3 teaspoons of green clay into a small bowl. Add mineral water little by little and stir until consistency becomes paste-like. Add 2 drops of your favorite pure essential oil. Geranium, Lavender or Rose all work well. Stir again, then apply to face evenly, but take care not to get any in your eyes. Leave on skin for 8 - 10 minutes. While the mask is "doing its thing" you may want to purify your digestive system by dissolving a teaspoon of green clay in a glass of mineral water and drinking it slowly. To take off mask gently wipe face with a damp cloth, then rinse thoroughly. Pat dry and apply light moisturizer.



Nach Öffnung der Packung den Inhalt in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Diese spezielle französiche Heilerde findet gleich drei Anwendungsgebiete. Zum einen als Gesichtsmaske, auch gut als Badewasserzusatz und nicht zuletzt kann man sie sogar trinken - ein uraltes Naturheilmittel! Für die Maske 2 - 3 Teelöffel Heilerde in eine kleine Schüssel geben. Nach und nach Mineralwasser zugeben und verrühren bis eine Paste entstanden ist. Zum Schluss 2 Tropfen reines ätherisches Öl hinzufügen: z.B. Geranium, Lavendel oder Rose. Noch einmal umrühren, dann gleichmäßig auf das Gesicht verteilen, die Augenpartie jedoch aussparen. Ca. 8 - 10 Minuten einwirken lassen. Wer möchte tut währenddessen etwas für die "innere Reinigung" und löst einen Teelöffel in einem Glas Mineralwasser auf. Langsam trinken. Nach Ablauf der Zeit die Gesichtsmaske mit einem feuchten Tuch entfernen und mit Wasser nachspülen. Gesicht trockentupfen und leicht eincremen.


I recommend applying this natural mask once every other week in the winter months. If you have  oily skin you may want to apply it more often. General advice: apply an even layer and don't leave it on for longer than 10 minutes. The clay should not feel dry and cracked. If you ever try this I'd be interested to know the results!
*
In den Wintermonaten empfehle ich die Gesichtsmaske jede zweite Woche aufzutragen. Bei sehr fettiger Haut kann man es auch öfter machen. Hinweis: die Paste gleichmäßig dick auftragen und die Einwirkzeit nicht überschreiten. Die Maske sollte nicht komplett austrocknen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Happy Friday!!

*this post is in collaboration with Argiletz

 photo signature_zpscqkypdzs.png