Tuesday, April 11

DIY Wolkenschäfchen ( Cloud Sheep ) - Part 1


Hello lovelies!        Hallo, Mädels!

After a long, long time I'd like to share my cute new sewing tutorial including free PDF template. I designed this little sheep, which kind of resembles a puffy cloud, hence the German title "Wolkenschäfchen", literally Cloud Sheep. Anyway, this sewing tutorial is intermediate level, but even if you are a beginner you can try it! Just go slowly :) Also, because there are quite a lot of steps to create a sheep, I have decided to split this post into part one and part two (tomorrow).
*
Nach langer Zeit gibt es wieder eine neue Nähanleitung inklusive kostenloser PDF-Vorlage zum downloaden. Vergangenes Wochenende hatte ich Zeit dieses Wolkenschaf zu entwerfen. Die nachfolgende Anleitung ist eher etwas für Fortgeschrittene, u.a. weil es ziemlich viele Schritte sind, um so ein Schäfchen zu nähen, aber entschlossene Nähanfänger können es gerne ausprobieren! Wegen der Übersichtlichkeit teile ich diesen Post auf zwei Tage (heute und morgen) auf.

You will need

2 coordinating cotton fabrics
Fiberfill for stuffing
Fabric marker
Fabric glue
Basic sewing kit
Sewing machine

Ihr benötigt

2 verschiedene Baumwollstoffe
Füllwatte
Stoffmarkierstift
Textilkleber
Basic Nähutensilien
Nähmaschine


Step One
Download the template, print to fit the page horizontally and cut out the body piece (A), the leg piece (B), the ear piece (C) and the hair piece (D). Layer the two fabrics together, right sides facing. Stitch. Open up and iron seam toward the fabric you will use for the sheep body.

Step Two
Fold fabric in half horizontally.

Step Three
Lay body piece on folded fabric, making sure the dashed lines match up with stitched seam line. Trace the sheep with fabric marker pen and stitch. Remember to leave gaps for the legs and for turning through the back.

Step Four
Carefully cut out the shape leaving a narrow margin. Important - do not turn right side out just yet!


Schritt Eins
PDF Vorlage runterladen, auf A4  horizontal ausdrucken. Vier Teile ausschneiden: Körper (A), Bein (B), Ohrteil (C) und Haarteil (D). Die zwei Stoffe rechts auf rechts aufeinander legen und steppen. Auseinander legen und Naht in Richtung Schafkörper bügeln.

Schritt Zwei
Stoff rechts auf rechts horizontal falten. Naht trifft aufeinander.

Schritt Drei
Körper-Vorlage so auf den Stoff legen, dass die gestrichelte Linie auf der Nahtlinie liegt. Mit dem Stoffmarkierstift das Schaf nachzeichnen und steppen, dabei die Öffnungen für Beine sowie hinten  aussparen.

Schritt Vier
Vorsichtig mit einem 0,3 cm Rand ausschneiden. Achtung - noch nicht wenden!


Step Five
Place two layers of the fabric which you used for the head right sides together. Trace two legs. Place two layers of the fabric used for the body right sides together. Trace the hair. Layer one of each fabric right sides together and trace the ears.

Step Six
Stitch the legs, but remember to keep the top open for turning. Stitch the ears, leaving a gap at the side for turning. Stitch the hair all the way around. Carefully cut out the leg and ear pieces with a narrow margin and turn right side out. Cut out the hair piece and make a small snip in just one layer. Turn right side out through the snip. (you will glue down the hair later, so snip won't be visible). Iron all pieces.

Step Seven
This step requires patience. Take a little fiberfill and stuff the legs without going all the way to the top. Next, push those legs into the gaps on the sheep body. It will be a tight fit. I use a chopstick for this, but a blunt pencil works too. Pin and stitch closed the gaps through all layers.

Step Eight
Carefully turn sheep right side out through the gap left open in the back. Iron! Stuff with fiberfill and close the gap with a couple of stitches by hand.

🐑 🐑 🐑 🐑 🐑

Schritt Fünf
Vom gleichen Stoff wie für den Kopf zwei Stoffstücke rechts auf rechts legen. Zwei Beine mit Stoffmarkierstift nachzeichnen. Für das Haarteil zwei Stücke Körperstoff rechts auf rechts legen und nachzeichnen. Für die Ohren jeweils ein Stück von beiden Stoffen rechts auf rechts aufeinander legen und nachzeichnen.


Schritt Sechs
Beine steppen, dabei oben zum Wenden offen lassen. Ohren steppen, dabei an einer Seite eine Öffnung zum Wenden offen lassen. Haarteil rundum steppen. Beine und Ohren mit einem schmalen Rand ausschneiden und durch die Öffnung wenden. Haarteil schmal ausschneiden und einen kleinen Schnitt nur durch eine Lage Stoff machen. Haarteil wenden. (den kleinen Schnitt sieht man später nicht, da er nach unten auf dem Schafskopf festgeklebt wird). Alle Teile bügeln.


Schritt Sieben
Hier ist Geduld gefragt! Ein wenig Füllwatte nehmen und die Beine ausstopfen, dabei oben ca. 0,3 cm frei lassen. Dann die Beine in die dafür vorgesehenen Öffnungen am Schafskörper stecken. Ich benutze dafür immer ein Essstäbchen, aber ein Bleistift mit stumpfer Spitze tut es auch. Feststecken und durch alle Lagen zunähen.


Schritt Acht
Nun das Schaf vorsichtig durch die hintere Öffnung auf Rechts wenden. Bügeln! Mit Füllwatte ausstopfen. Die Öffnung per Hand schließen.


Stay tuned for Part 2 tomorrow...

*

Teil 2 folgt morgen...

 photo signature_zpscqkypdzs.png

8 comments:

  1. Liebste Duni,
    die Wolkenschäfchen sind ja so herzallerliebst! danke für die tolle Anleitung, die muss ich mir abspeichern und mal schauen, ob ich so ein Schäfchen auch hinbekomme!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag und schonmal ein wunderschönes Osterfest!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    ReplyDelete
  2. These are so cute. Thanks for the tutorial

    ReplyDelete
  3. Wie süß sind denn Deine Wolkenschafe, liebe Duni?
    Herzig, wirklich ganz toll.
    Danke für die Anleitung.
    Alles Liebe, wenn wir uns vor Ostern nicht mehr hören und sehen sollte - ich wünsche Dir ein frohes Osterfest.
    Herzlichst ANi

    ReplyDelete
  4. sooooo beautiful! thank you for this DIY

    ReplyDelete
  5. These are so cute Duni! What a great DIY!

    ReplyDelete
  6. They are so super sweet! Pinned to my spring crafts and sewing boards. =)

    ReplyDelete
  7. So adorable! Wish I could sew!

    ReplyDelete
  8. Your sewing projects are always so very cute. I love this one :)

    ReplyDelete

I love reading your comments and appreciate them very much! I will, however, delete all spam comments.
Vielen herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!