Friday, March 11

From idea to { handmade } item

These days consumers are so used to seeing rows upon rows of factory-made clothing that most are unaware of how much work goes into creating a handmade item. There are tons of things to consider before the sketch on paper turns into a physical item. Not to mention all the time, money and resources invested into every new creation. All this goes unseen by most consumers. So I was rather pleased when Etsy introduced a new video function in the "about" section of my shop. While I haven't got one uploaded yet, I will definitely make use of this function (weather permitting) hopefully in the near future :)


Heutzutage gibt es massenhaft industriell gefertigte Bekleidung. Dies erweckt bei manchen Verbrauchern den Eindruck, dass meine handgefertigten Teile  schnell von der Nähmaschine hüpfen. Jedoch bevor sich die Skizze zu einem tragbaren Bekleidungsstück gestaltet gibt es vieles zu erwägen. In jede neue Kreation steckt viel Zeit und Geld und bringt manchmal ganz neue Herausforderungen mit sich. Deshalb begrüße ich die von Etsy eingeführte neue Video-Funktion im Shop Profil. So kann ich allen potentiellen Kunden einen Einblick hinter die Kulissen gewähren und gleichzeitig Aufklärungsarbeit leisten. Noch habe ich kein Video gedreht, aber wenn es das Wetter erlaubt werde ich das schnellstens nachholen!


professionally finished seams
This time next week I will be in Cologne visiting the annual international trade fair for handicraft and textiles. My appointment book is full! I'm pretty excited to check out new knit fabric collections for my Priya active wear line - you might remember due to unforeseen circumstances  I was forced to put this collection on hold. In the meantime I have quietly gathered even more information and researched the market in depth. I want to go there fully prepared. My main concern is availability of fabrics. These days more often than not manufacturers simply roll out new collections, but do not offer continuous reordering. Therefore, I'm looking for timeless colors and classic patterns that I can work with for at least three seasons. 


nicely finished hems
Um diese Zeit nächste Woche bin ich wieder in Köln auf der H&H, der jährlichen, internationalen Fachmesse für Kunsthandwerk und Textiles. Mein Terminkalender ist schon voll! Ich bin gespannt auf die neuen Jerseys, speziell für meine Priya Yoga Kollektion. Vielleicht erinnert Ihr Euch - aufgrund unvorhergesehener Umstände war ich gezwungen diese auf Eis zu legen. In der Zwischenzeit habe ich weiterhin den Markt recherchiert. Mein Hauptanliegen ist die Verfügbarkeit der Stoffe. Neuerdings produzieren die Hersteller nämlich laufend neue Kollektionen jedoch ohne Möglichkeit zur Nachbestellung. Aus diesem Grund interessieren mich vornehmlich zeitlose Farben und klassische Muster. 
An dem 1. Bloggertreffen von der Initiative Handarbeit kann ich leider aus Termingründen nicht teilnehmen. Schade. Vielleicht nächstes Jahr.

 
I am experimenting with a looser fit workout top. No frills, just quality fabric, strong seams and sewn with care and love :) The whole process from sketch to finished item took around four hours. I try my best to offer reasonable prices, but I'll tell you upfront that my handmade items cost more than clothing off the rack. Would you be willing to pay more for handmade items? Side note: I received a lovely message from a customer who bought one of my items four years ago. In it she wrote that even after several washes her item still looks like new. Lovely, isn't it? And it perfectly emphasizes that you get what you pay for :)
*
Das obige Shirt ist ein Prototyp für ein leger sitzendes Top. Ohne Schnickschnack, aus hochwertigem Jerseyund mit Sorgfalt und Liebe gefertigt :) Von der Skizze bis zum fertigen Artikel dauerte es etwa vier Stunden. Und ich sage es auch gleich vorweg -  meine handgenähten Teile liegen preislich über dem Durchschnitt, sind aber vom Garn bis zum Stoff Qualitätsware. Randbemerkung: neulich erhielt ich eine nette Nachricht von einer Kundin, die vor vier Jahren einen meiner Artikel gekauft hatte. Darin schrieb sie, dass auch nach mehreren Wäschen der Artikel aussieht wie neu.  Na, das höre ich doch gern :)

Happy Friday!!

 photo signature_zpscqkypdzs.png

8 comments:

  1. Liebe Duni,
    ich musste zwar etwas suchen, aber ich habe das Kommentarfeld dann doch gefunden. :-))
    Und ich war gleich auf Deiner Etsy-Seite! Das finde ich nämlich auch ganz toll, dass man viel Einblicke in das Reich der Künstler oder "Handarbeiter" bekommt. :-)
    Dein Shirt sieht sehr schön aus.
    Liebe Grüße
    ANi

    ReplyDelete
  2. It will be great if you can make a shop video illustrating how much time goes into handmade clothing! I also hope you're able to find fabrics for your yoga wear line. The grey top with ruffle cap sleeves is still one of my very favorite shirts - I wear it all the time.

    ReplyDelete
  3. I am always amazed at how beautiful and professional your pieces are! I can't sew a button so I have no idea how you do what you do but you do it so well! That shirt is so cute! Love it!

    ReplyDelete
  4. I know how much time goes into making a garment and people who don't sew don't have a clue. I love the fabric from the Paperie line you used for the top!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks, Annette!
      I love the Paperie collection :)

      Delete
  5. such a cute fabric! and yes, so much goes in to handmade. care and craftsmanship, and it shows in your products Duni!

    ReplyDelete
  6. Hallo liebe Duni,
    das Shirt sieht wunderschön aus, zum einen durch den schönen Stoff und zum anderen durch Dein sauberes Nähen. Ich mag diese Farbe zur Zeit auch unglaublich gern. :-)
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    ReplyDelete
  7. beautiful! Your items are always so lovely!
    Yes, lots of care and time go into such quality handmade items.
    Have a wonderful time at the trade fair!

    ReplyDelete

I love reading your comments and appreciate them very much! I will, however, delete all spam comments.
Vielen herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!