Friday, January 24

Sweet Potato Samosas



This is another of my favourite savory snacks! The filling can be made in advance. The samosas are best eaten when still warm from the oven :)
*
Dies ist ein weiteres Snackrezept, welches ich super lecker finde! Die Füllung läßt sich gut vorbereiten. Am besten schmecken die Samosas frisch aus dem Ofen :)


Here's how to make them:

Preheat oven to 180°C. Wrap the potato in aluminium foil and bake for 40 - 45 minutes. Remove, cut open - be careful not to get burned by the escaping steam - and scoop the potato into a mixing bowl. The potato flesh? should be mushy. Then place the 6 puff pasty squares on a baking sheet to defrost. In a small pan heat some oil, add chopped, de-seeded chili, chopped onion, 3 TBSP corn kernels, the curry powder and the garam masala to taste. Garam Masala can be found in the Asian food section of your supermarket. Fry until fragrant, then add this mixture to the mushy potato. Add salt and chopped cilantro. Mix well. Turn down the oven to 175°C. Spoon sweet potato mix in the center of each pasty square. Fold over to form triangles. Press down the edge with a fork. Bake until golden brown, about 15 - 20 min. Serve with sour cream. Enjoy!
***

Und so werden die Samosas gemacht:

Ofen auf 180°C vorheizen. Süßkartoffel in Aluminiumfolie einwickeln und ca. 40 - 45 Min. backen. Aufschneiden. Vorsicht - heißer Dampf! Das Innere mit Hilfe eines Löffels in eine Schüssel geben. Die Kartoffel leicht zerdrücken. Dann die 6 Blätterteig Quadrate auf einem Backblech auftauen. In der Zwischenzeit in einer kleinen Pfanne die gehackte Zwiebel, kleingeschnittene, entkernte Chillischote, 3 EL Mais, Currypulver und Garam Masala geben. Garam Masala ist ein typisch indisches Gewürz - das findet man in der Asia-Ecke im Supermarkt. Einige Minuten braten, bis die Zwiebel leicht gebräunt ist. Diesen Mix in die Schüssel mit der Kartoffel geben. Salzen. Kleingehackten Koriander zufügen. Gut umrühren. Die Füllung mittig auf die Blätterteigquadrate geben, dann zu Dreiecken formen und Ränder mit einer Gabel gut andrücken. Ofen auf 175°C runterdrehen. Samosas ca. 15 - 20 Min. backen, bis sie goldbraun sind. Mit Schmand servieren. Guten Appetit!


Happy Weekend!





29 comments:

  1. Liebe Duni,
    was für eine Farbexplosion! Ich bin ja ein Riesenfan der indischen Küche, habe Samosas aber bisher nur einmal selbst gemacht. Ein Grund mehr, Deine auszuprobieren!
    Mein Rechner war eine Woche lang vom Virus befallen, ich habe Dich wirklich vermisst. Was ein Genuss, heute endlich wieder bei Dir lesen zu können.
    Bis bald & liebe Grüße,
    Karin

    ReplyDelete
  2. ahhh Duni now I am hungry what a lovely snack....thanks for sharing!
    happy weekend to you too!
    Daisy x

    ReplyDelete
  3. Hallo liebe Duni,
    das sieht so lecker aus und das Rezept ist gut beschrieben. Das werde ich unbedingt ausprobieren.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Viele Grüße Synnöve

    ReplyDelete
  4. Leckerst sieht das aus! Und so schöne Fotos!

    Liebe Duni, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende...bei uns hat es geschneit! Sei allerliebst gegrüßt und umarmt, Dein GlamourGirl

    ReplyDelete
  5. those look delicious. I'm a big fan of sweet potatoes too so I know I would like these

    ReplyDelete
  6. Liebe Duni,
    MHMM, lecker! Jetzt schreibe ich "es" richtig!! ;-) Und habe es auch gleich in meinem Post korrigiert!
    Meine Schwester kocht sehr viel indische Küche, deshalb werde ich oft bei ihr kulinarisch verwöhnt (naja - sie wohnt weiter weg - so oft leider auch nicht!). Deine Potato Samosas sehen zum Anbeissen gut aus und mit Deiner bunten Tischdeko so passend!!
    Vielen Dank für das Rezept, liebe Duni, ich wünsche Dir ein wunderschönes WE,
    liebe Grüße Ani

    ReplyDelete
  7. Sounds and looks delicious, and I love the blue bowl!

    ReplyDelete
  8. such a delicious looking! Yummy! - I would like to try this!!!! Happy weekend to you as well!

    ReplyDelete
  9. I had samosa in Nepal. I love it, I could it this every day.

    ReplyDelete
  10. Mmmm! I attempted to make samosas years ago. They come out really funny looking, but tasted delicious. I'm intrigued by a sweet potato version!

    ReplyDelete
  11. cilantro and garma masala. I'm in. these look delicious Duni!

    ReplyDelete
  12. YUM!
    It's been a very long time since I've made samosas. (But not since I've eaten them!)

    ReplyDelete
  13. I understand why this is one of your favourite snacks, and I like that it's vegetarian :-)

    ReplyDelete
  14. liebe Duni,
    oooh, wie lecker, die könnte ich jetzt gut verspeisen...jummy!
    Und die Fotos sind wieder eine Augenweide...
    so schön.
    Danke für deine Genesungsgrüße, ich schone mich...echt!
    lieben Gruß von
    Claudia

    ReplyDelete
  15. Looks delicious and the photos are beautiful!

    ReplyDelete
  16. Oooh ich hab nun HUNGER! Das sieht fantastisch aus!!! GLG Yvonne

    ReplyDelete
  17. Que receta mas deliciosa!!besos

    ReplyDelete
  18. Those look yummy! I've never heard of those so thanks for the recipe!

    ReplyDelete
  19. Liebe Duni,
    das sieht sehr lecker aus und hört sich gut an. Bei uns ist ja mein Mann meistens der Koch, ich werde ihm das mal zeigen. Wir wollen schon länger mal was mit Süßkartoffeln machen.

    Liebe Grüße an Dich
    Birgit

    ReplyDelete
  20. Yumm! Duni, this looks SO good. And it's perfect for vegetarians. It is making me so hungry just looking at the pictures. I'm going to bookmark this page for later.

    ReplyDelete
  21. Yumm! Duni, this looks SO good. And it's perfect for vegetarians. It is making me so hungry just looking at the pictures. I'm going to bookmark this page for later.

    ReplyDelete
  22. Wow - this looks soooo yummy! Thanks for sharing!

    ReplyDelete
  23. Happy Weekend! those samosas look amazing!

    ReplyDelete
  24. We will have to make these! I don't usually eat sweet potatoes, but I know they're good for you and whatnot. All the other ingredients are favorites at home, and I think he likes sweet potatoes, anyway, so this recipe is a must try, for sure!

    ReplyDelete
  25. Hmm, wie lecker! Du hast es auch noch so schön fotografiert!
    Danke für das Rezept! Das muss ich unbedingt ausprobieren!

    Liebste Grüße,
    Verena

    ReplyDelete
  26. It's bursting with flavors, for sure :) and you got me craving now :)

    Btw, my family loves sweet potatoes too for the primary reason that it helps ease out constipation heehee

    ReplyDelete
  27. I looooooove samosas! I don't think I've had them with sweet potatoes, but they sound delicious.

    ReplyDelete
  28. Hört sich echt lecker an und sieht auch so aus. Sollte ich mir mal vornehmen um mal aus meiner zwar extrem gut schmeckenden *aufdieschulterklopf* :D aber trotzdem fast immer deutschen Hausmannskostecke rauszukommen. LG

    ReplyDelete

I love reading your comments and appreciate them very much! I will, however, delete all spam comments.
Vielen herzlichen Dank für eure lieben Kommentare!